Selbsthilfe

Selbsthilfegruppen in Hamburg

Bergedorf

Jeden ersten Montag im Monat

um 19:00 Uhr (bitte telefonisch anmelden!)

Kulturzentrum LOLA

Lobbrügger Landstr. 8
21031 Hamburg
Ansprechpartner: Michael Falke
Tel.: 0163 - 733 75 45
Email: michael.falke@vafk-hh.de

Bramfeld

Jeden ersten Donnerstag im Monat

um 19:30 Uhr

Bramfelder Kulturladen "BraKuLa"
Bramfelder Chaussee 265
22171 Hamburg
Ansprechpartner: Gerald Vollack
Tel.: 040 - 63 64 72 99
Email: gerald.vollack@vafk-hh.de

Eimsbüttel

Jeden dritten Donnerstag im Monat

um 19:00 Uhr

Hamburg-Haus, Raum 14 
Doormannsweg 12
20259 Hamburg

Ein Ansprechpartner ist vor Ort.

 


 

St. Georg

 

Jeden zweiten Montag im Monat

um 19:00 Uhr

Kulturladen St. Georg
Alexanderstr. 14
20099 Hamburg

Ansprechpartner: Gode Wilke
Tel.: 040 - 24 00 67
Email: gode.wilke@vafk-hh.de

 

  

 

  

Unser Beraterteam

von links nach rechts: Gerald Vollack, Frank Janssen, Michael Falke, Andreas Quelle, Christian Peters, Gode Wilke                                                                                                    

Unsere Leitlinien in der Beratung

  • Die Selbsthilfegruppen sind offen für jeden.

  • Die Beratung ist kostenfrei, freiwillig und selbstbestimmt, die Gruppenleiter arbeiten ehrenamtlich.

  • Im Mittelpunkt stehen die Beratung/Begleitung der Treffen durch die Gruppenleiter und der Austausch innerhalb der Gruppe. Jedes Gruppenmitglied profitiert vom Erfahrungsschatz der Gruppe.

  • Eine Mitgliedschaft ist zunächst nicht zwingend, wird aber ab der zweiten Beratung angestrebt.

  • Die Beratung erfolgt anonym, das heißt, dass niemand etwas von sich preiszugeben braucht und man auch nur kommen und zuhören kann.

  • Es werden keine Daten oder Fakten an Dritte weitergegeben.

  • Gewalt wird strikt abgelehnt.

  • Die Richtlinien zum Kinderschutz sind Bestandteil der Beratung (Bundeskinderschutzgesetz - BKiSchG). Zu finden sind sie hier

  • Der Beratungs- und Austauschprozess in den Gruppen ist zielorientiert/lösungsorientiert.

  • Die Gruppenleiter stehen in Kooperation zueinander.

  • Hilfestellung und Unterstützung eines Ratsuchenden werden vom Verein ehrenamtlich und kostenfrei geleistet.

  • Spenden, die an den Verein gerichtet sind, kommen dem Verein in vollem Umfang zugute.

  • Wir leisten keine Rechtsberatung, sondern Verweisberatung.

  • Ein Rechtsanspruch auf Beratung und Unterstützung besteht nicht.

  • Ein Verstoß gegen unsere Grundsätze kann dazu führen, dass eine Beratung in bestimmten Einzelfällen abgelehnt werden kann.

  • Bei Streitfällen oder Konflikten streben wir eine einvernehmliche Lösung an.

Bundeshotline

01805 - 120 120

(Anruf aus dem Festnetz 0,14 Cent/Minute,
Tarife aus den Mobilfunknetzen bitte beim jeweiligen Netz-Betreiber erfragen)

Selbsthilfegruppen

​Alle Termine 2019:

Bergedorf  (1. Mo. im Monat)

02.12.2019 um 19 Uhr

Bitte vorher telefonisch anmelden:

0163-7337545

Bramfeld (1. Do. im Monat)

07.11.2019 um 19:30 Uhr

05.12.2019 um 19:30 Uhr

St. Georg (2. Mo im Monat)

11.11.2019 um 19 Uhr

09.12.2019 um 19 Uhr

Eimsbüttel (3. Do im Monat)

21.11.2019 um 19 Uhr

19.12.2019 um 19 Uhr

Die Gruppe in Eimsbüttel findet weiter statt. Ansprechpartner sind vor Ort.

 

Väteraufbruch für Kinder Landesverein Hamburg e.V.
Bürgerweide 27
20535 Hamburg
Telefon:
Fax:
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© VAfK - Hamburg