Selbsthilfe

Die Selbsthilfegruppen können nach dem Schließen aller Einrichtungen teilweise wieder stattfinden. Erste Termine gibt es bereits im Juni 2020.

Bitte auf unsere Ankündigungen achten.

Stand: 30.05.2020

Bergedorf

Jeden ersten Montag im Monat

um 19:00 Uhr (bitte telefonisch anmelden!)

Kulturzentrum LOLA

Lobbrügger Landstr. 8
21031 Hamburg
Ansprechpartner: Michael Falke
Tel.: 0163 - 733 75 45
Email: michael.falke@vafk-hh.de

Bramfeld

Jeden ersten Donnerstag im Monat

um 19:30 Uhr

Bramfelder Kulturladen "BraKuLa"
Bramfelder Chaussee 265
22171 Hamburg
Ansprechpartner: Gerald Vollack
Tel.: 040 - 63 64 72 99
Email: gerald.vollack@vafk-hh.de

Eimsbüttel

Jeden dritten Donnerstag im Monat

um 19:00 Uhr

Hamburg-Haus, Raum 14 
Doormannsweg 12
20259 Hamburg

Ein Ansprechpartner ist vor Ort.

 


 

St. Georg

 

Jeden zweiten Montag im Monat

um 19:00 Uhr

Kulturladen St. Georg
Alexanderstr. 14
20099 Hamburg

Ansprechpartner: Gode Wilke
Tel.: 040 - 24 00 67
Email: gode.wilke@vafk-hh.de

 

  

 

  

Unser Beraterteam

von links nach rechts: Gerald Vollack, Frank Janssen, Michael Falke, Andreas Quelle, Christian Peters, Gode Wilke                                                                                                    

Unsere Leitlinien in der Beratung

  • Die Selbsthilfegruppen sind offen für jeden.

  • Die Beratung ist kostenfrei, freiwillig und selbstbestimmt, die Gruppenleiter arbeiten ehrenamtlich.

  • Im Mittelpunkt stehen die Beratung/Begleitung der Treffen durch die Gruppenleiter und der Austausch innerhalb der Gruppe. Jedes Gruppenmitglied profitiert vom Erfahrungsschatz der Gruppe.

  • Eine Mitgliedschaft ist zunächst nicht zwingend, wird aber ab der zweiten Beratung angestrebt.

  • Die Beratung erfolgt anonym, das heißt, dass niemand etwas von sich preiszugeben braucht und man auch nur kommen und zuhören kann.

  • Es werden keine Daten oder Fakten an Dritte weitergegeben.

  • Gewalt wird strikt abgelehnt.

  • Die Richtlinien zum Kinderschutz sind Bestandteil der Beratung (Bundeskinderschutzgesetz - BKiSchG). Zu finden sind sie hier

  • Der Beratungs- und Austauschprozess in den Gruppen ist zielorientiert/lösungsorientiert.

  • Die Gruppenleiter stehen in Kooperation zueinander.

  • Hilfestellung und Unterstützung eines Ratsuchenden werden vom Verein ehrenamtlich und kostenfrei geleistet.

  • Spenden, die an den Verein gerichtet sind, kommen dem Verein in vollem Umfang zugute.

  • Wir leisten keine Rechtsberatung, sondern Verweisberatung.

  • Ein Rechtsanspruch auf Beratung und Unterstützung besteht nicht.

  • Ein Verstoß gegen unsere Grundsätze kann dazu führen, dass eine Beratung in bestimmten Einzelfällen abgelehnt werden kann.

  • Bei Streitfällen oder Konflikten streben wir eine einvernehmliche Lösung an.

 Hamburger Beratungs-Hotline

0176 - 4949 0272

Die Hotline ist für alle jeweils Dienstag & Donnerstag von 19 bis 21 Uhr offen.

Selbsthilfegruppen

Alle Termine 2020:

Selbsthilfeberatung per Videoschaltung oder Telefon

Die nächste Video-Beratung wird an dieser Stelle angekündigt.

 

Aktuelle Termine

Folgende Termine finden wieder statt. Die Hygieneregeln der einzelnen Häuser müssen eingehalten werden:

Bergedorf  (1. Mo. im Monat)r

07.09.2020 um 19 Uhr

05.10.2020 um 19 Uhr (Ausfall wegen Ferien!)

02.11.2020 um 19 Uhr

 

Bramfeld (1. Do. im Monat)

06.08.2020 um 19:30 Uhr

03.09.2020 um 19:30 Uhr

01.10.2020 um 19:30 Uhr

05.11.2020 um 19:30 Uhr

 

St. Georg (2. Mo im Monat)

keine Termine

 

Eimsbüttel (3. Do im Monat)

keine Termine

 

 

Väteraufbruch für Kinder Landesverein Hamburg e.V.
Bürgerweide 27
20535 Hamburg
Telefon:
Fax:
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© VAfK - Hamburg